News 2017

DB Qualifizierung

Im Juli wurde unser Unternehmen im Zuge einer Lieferantenqualifizierung bei der Deutschen Bahn in der für die Lausitz Elaste GmbH relevanten Warengruppe „Ersatzteile für Schienenfahrzeuge und Kraftfahrzeuge mit Prüfanforderungen“ auf Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit geprüft.

Ergebnis der Prüfung: Qualifiziert

Zertifizierungen

Im Juni konnte die Lausitz Elaste GmbH den Zertifizierungsprozess zum Umweltzertifikat ISO 14001:2015 erfolgreich abschließen.

Mittels einem Umweltmanagementsystems erfolgen u.a.:

  • die Reduzierung von Emission, Abfall und Abwasser
  • ein gezielter Umgang mit Ressourcen
  • ein umweltbewusstes Verhalten

tuev

Neue Produktvideos

Pünktlich zum Messebeginn konnten wir unsere neuen Produktvideos in deutscher und englischer Fassung fertigstellen und auf der Messe InnoTrans im September 2016 erstmals unseren Kunden präsentieren.
Entstanden ist die Idee aus dem Wunsch heraus, unseren Kunden einen tieferen und detaillierteren Einblick in unsere Produktionsmöglichkeiten, sowohl für die Profilabteilung als auch die Formartikelabteilung, zu geben.

Investitionen in Gebäude, Maschinen und Anlagen

Im Jahr 2017 investiert die Lausitz Elaste GmbH insgesamt ca. 500.000 Euro in neue Maschinen und Anlagen.

 

Eine zweite Halle für die Metallbehandlung

Mit einer Gesamtsumme von ca. 300.000 € wird die neue Halle für die Metallbehandlung Ende 2017/
Anfang 2018 planmäßig fertiggestellt.

Auf rund 500 m² wird die neue Halle mit weiteren neuen Anlagen bzw. Maschinen, u.a. Strahlanlagen, bestückt,
um noch stärker auf die technischen Anforderungen am Markt reagieren zu können.

Umweltschutz im Betrieb ~ Neugestaltung der Heizölversorgung

Die Anforderungen steigen mit wachsendem Umweltbewusstsein.

Zum Schutz der Gewässer im Zusammenhang mit Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen hat die Lausitz Elaste GmbH weitere hinreichende Umweltschutzmaßnahmen eingeleitet.

Mit einer Investition von über 20 T€ wurde die Heizöl-Versorgungsanlage innerhalb der Produktionsstätte kurzerhand umgestaltet.

TÜV Süd Konzeption:

  • modernste Lecküberwachung (doppelwandiger Sicherheitstank)
  • kontinuierliche Ölversorgung
  • keine Medienvermischung (Aggregat mit Zwillingspumpen)
  • höchster Bedienkomfort (regelungstechnische Ausstattung)

CAPSOR eco Hängebahn-Strahlanlage

Zur allseitigen, automatischen Strahlbehandlung von Werkstücken
aus Stahl mittels Schleuderradtechnik.

Technische Daten:

Hängebahn:
• Belastung: max. 2 x 400 kg
• Y-förmige Einschienenbahn
• 2 Transporthänger mit Tragkraft jeweils 400 kg

Strahlturbine:
• 2 Turbostrahler, R320
• Abwurfgeschwindigkeit: ca. 69 m/s bei 3000 min-1
• Strahlmitteldurchsatz: ca. 160 kg/min bei 3000 min-1

Patronenfilter-Entstaubungsanlage
• Filterfläche: 18 m²
• Filterflächenbelastung: 1,75 mᶟ/min je m² Filterfläche

CAPSOR

MHG-Druckstrahlanlage SMG 160 DS

Zur allseitigen, automatischen Strahlbehandlung von Werkstücken
aus Stahl mittels Schleuderradtechnik.

Technische Daten:

Unterdruck-Strahlkammer:
• Höhe: 570-1.000 mm
• Breite: 1.350 mm
• Tiefe: 1.100 mm

Druckstrahlkessel:
• Inhalt: 100 ltr.
• Kesseldurchmesser: ca. 480 mm

Druckstrahlpistole:
• mit Borcarbidüse ø 6,0 mm
• Luftverbrauch: 2,1 mᶟ/min.
• Arbeitsdruck: 6,0 bar

Strahlmittelrückgewinnungssystem:
• gleichbleibende Oberflächenqualität
• keine Beschädigung der Werkstückoberfläche durch Einschlagen von
Abriebpartikeln
• freie Sicht beim Strahlen
• deutlich weniger Staubentwicklung

Drehtisch mit Beladebühne:
• Drehteller ø 700 mm
• Belastbarkeit: bis ca. 1.000 kg

MHG Druckstrahlanlage

Elektro Gabelstapler TRAIGO 48-8 FBM 20T

Während unter Leistungs- und Kostenaspekten Stapler
mit Verbrennungsmotor mit den elektrischen Modellen
Schritt halten können, ist die Umweltbilanz bei Elektrostaplern
eindeutig besser.

Vorteile:

• geeignet für die Nutzung im Innenbereich (kleiner Wendekreis)
• umweltfreundlicher, emissionsfreier Antrieb
• geringes Betriebsgeräusch
• geringere Wartungsanfälligkeit da weniger bewegliche Teile
• lange Lebensdauer der Batterie
• geringe Unterhaltskosten
• sehr flexibel in der Handhabung

Technische Daten:

• Nenn-Tragfähigkeit: 2000 kg
• Hubhöhe: 3700 mm
• Gabellänge: 1200 mm
• Motorleistung Fahrmotor: 2x6,0 kW
• Motorleistung Hubmotor: 11,0 kW

TRAIGO